„Munich Ballon“-Raktenauto

Daheim habe ich einen riesigen Autofan.

Egal, welche Informationen ich zu einem Fahrzeug benötige, ich weiß, wer mir die Antwort geben kann. Sobald Interesse da ist, bleibt jede kleine Information hängen & obwohl ich immer der Meinung war, ein Auto ist ein Gebrauchsgegenstand & sollte niemals rot sein – kleiner Tick von mir – beginne ich, mich für die Technik in den verschiedenen Fahrzeugtypen zu interessieren.

Doch Fahrzeuge & Antriebe sind nicht nur bei uns im Forscherhaus gefragt. Viele Nachwuchsforscher sind davon begeistert & möchten unbedingt ein eigenes Auto bauen, das sie bei sich daheim fahren lassen können. In meinen Forscherkursen kann ich schon mit den Kleinsten zum Thema Rückstoßprinzip experimentieren. Da bietet es sich an, ein kleines „Raketenauto“ zu bauen & genau dieses Gewerkl möchte ich Dir heute vorstellen.

Auf geht’s für unser „Raketen-Luftballon-Auto“!

„„Munich Ballon“-Raktenauto“ weiterlesen

Forscherbausätze für daheim: wie alles begann!

Vor ziemlich genau zwei Jahren bin ich in eine unvergleichlich schöne Geschichte gerutscht, die Wirklichkeit wurde, ohne, dass ich so richtig verstanden habe, was da eigentlich passierte.

Seitdem – also zwei Jahre lang schon – gibt es die individuellen, selbstgestalteten & in Eigenarbeit hergestellten Forscherbausätze von Forschen für Kinder, die zum Experimentieren daheim einladen. Sie kombinieren das Erforschen & Ausprobieren mit dem Bau eines kreativen Gewerkls, um das AHA-Erlebnis dauerhaft zu vertiefen.

Heute möchte ich Dir davon erzählen, wie es dazu kam, dass mein kleines Hobby Wirklichkeit geworden ist & welche Bausätze es aktuell bei mir gibt, damit Du sie daheim mit Deinem Forschernachwuchs ausprobieren kannst.

Das Geheim!

„Forscherbausätze für daheim: wie alles begann!“ weiterlesen

Forscherclown mit bunter Zauberkraft

Die fünfte Jahreszeit ist im vollen Gange. In meiner Jugend habe ich diese Zeit genossen: Straßenkarneval, Verkleidungen, Konfetti & viele lustige Feiern haben diese Zeit zu einer ganz besonderen gemacht.

Irgendwann ist der Karneval in den Hintergrund geraten, der alten Heimat habe ich Adieu gesagt & mittlerweile bin ich hier in München daheim. So, wie ich mich hier wunderbar heimisch fühle, kommt auch das Wort Fasching mittlerweile ganz selbstverständlich über meine Lippen. Also freue ich mich auf die Faschingsferien, die in Kürze beginnen.

Fröhlicher Forscherclown

Egal, wie man diese lustig-fröhliche Zeit auch nennt, heute möchte ich Dir eine schöne Forscheridee vorstellen, die Du passend zu dieser fröhlichen Zeit ausprobieren kannst. Viel brauchst Du dafür nicht!

„Forscherclown mit bunter Zauberkraft“ weiterlesen

Abkühlung mit Wasserbomben

Was für ein wundervoller Sommer!

Die Sonne grüßt uns täglich mit ihrem strahlenden Lächeln & wir genießen es, die Tage bis spät abends im Freien verbringen zu können. Dazu brauchen wir natürlich ein wenig Schatten, um die Mittagssonne aushalten zu können, und zahlreiche Abkühlungen natürlich.

http://blog.forschenfuerkinder.de/2018/08/09/abkuehlung-mit-wasserbomben/ Wasserbomben_Füllen_Abkühlung
Unser Plan: Wasserbomben zum Abkühlen befüllen.

Dazu haben wir unsere Wasserclown, der seinen Hut mit Wasserdruck in die Höhe schickt & uns kühle Wasserspritzer herab schickt, unter denen wir uns kühlen können. Aber wir hatten noch eine andere Idee, die ich Dir hier gerne zum Nachmachen vorstellen möchte.

„Abkühlung mit Wasserbomben“ weiterlesen

Wetterforscher: Der Wasserkreislauf

„Soll es heute regnen?“

Diese Frage wird mir häufig am Morgen gestellt. Dann schaue ich den Wetterbericht an & gebe die wichtige Information, die bentötigt wird, um den Tag & damit auch die Klamottenfrage zu klären.

Woher kommt aber der Regen bzw. woher nehmen die Wolken sich das Wasser für den Regen oder den Schnee, den sie im Winter fallen lassen? Eine Reihe von spannenden Fragen drehen sich rund um dieses Thema & es gibt eine tolle Möglichkeit, diese mit den Kids zu klären. Heute möchte ich Dir diese näher vorstellen…den Wasserkreislauf auf der Erde. Kindgerecht & bunt.

http://blog.forschenfuerkinder.de/2018/06/08/wetterforscher-der-wasserkreislauf/ Wasserkreislauf_Niederschlag_Verdunstung_Kondensation
Wasserkreislauf…wie sich das Wasser auf der Erde bewegt.

„Wetterforscher: Der Wasserkreislauf“ weiterlesen

Kartesischer Tintentaucher

Das Element Wasser hat eine besondere Faszination, wie ich finde. Es ist abwechslungsreich, lebenswichtig & hält wunderbare Erfahrungen für uns bereit.

Schon die Kleinsten genießen – meist – das schwerelose Gefühl, wenn sie im Wasser schwimmen können. Irgendwann sind sie glücklich, wenn sie ohne Schwimmflügel schwimmen können & bald schon werden erste Tauchgänge in der Badewanne oder dem Schwimmbad unternommen.

 

„Kartesischer Tintentaucher“ weiterlesen

Dinoeier selbst gemacht!

Man kann zu den wildesten Themen forschen & experimentieren, um eine neue Information zu Dinosauriern zu erhalten. Jedes Kind – ob Junge oder Mädchen – scheint von diesen Riesen gefesselt zu sein & ein Miniatur-Experte gleich dazu.

Handgezeichnet…Triceratops, Tyrannosaurus & Brachiosaurus.

Ich selbst bin auch nach vielen spannenden Dino-Forscherrunden leider immer noch kein Experte & sicherlich weit davon entfernt einer zu werden, aber ich verstehe die Faszination für die früheren Erdenbewohner. Es gibt so viele & wundervolle Experimente, mit denen man die Bedingungen auf der Erde verständlich machen kann, die herrschten, als die Dinos die Erde vor ca. 260 – 65 Mio. Jahren bevölkerten.

„Dinoeier selbst gemacht!“ weiterlesen

Blogparade „Kinder sind Forscher“: Schrumpelhaut

Seit mittlerweile sechs Jahren darf ich Kinder dabei begleiten, ihre Welt auch wissenschaftlich zu erkunden. Noch immer genieße ich es, mit Kinderaugen & Kinderbegriffen, die Phänomene aus Naturwissenschaft & Technik zu ergründen.

Blogparade „Kinder sind Forscher“: Schrumpelhaut Kinder Experimente Forschen
Zahllose Forscherreisen durfte ich schon begleiten.

Dabei ist die Kreativität der Ideen beeindruckend, die Kinder entwickeln, wenn sie ein Thema erforschen. Eben dieser kindliche Forschergeist hat mich dazu bewogen, an der Blogparade „Kinder sind Forscher“ von x-mal anders sein teilzunehmen. Bei x-mal anders widmet sich Anne-Christin Ermisch Themen zu seltenen Erkrankungen, Inklusion oder Behinderungen.

Zum internationalen Tag der seltenen Krankheiten, der – wenn möglich –  am 29. Februar abgehalten wird – sonst schon am 28.2. -, hat Anne sich für diese schöne Blogparade entschieden.

„Blogparade „Kinder sind Forscher“: Schrumpelhaut“ weiterlesen

Das gequetschte Ei

Zu Ostern freue ich mich immer ganz besonders auf meine Experimentierwerkstätten. Denn ist ist EIER-Zeit. Eier erlauben so unterschiedliche Experimente zu den buntestens Themen.

Warum legen Vögel Eier? Welche Tiere legen eigentlich noch Eier? Warum hat das Ei diese besondere ovale Form? Oder wie kann ich mit einem Ei erklären, warum es sinnvoll ist, sich im Auto anzuschnallen? Das sind nur wenige der lustigen Experimente, die Du mit einem Ei durchführen kannst.

Schwupps…ein goldenes Ei gelegt.

Eines der beeindruckendsten Experiment möchte ich Dir heute vorstellen. Gemeinsam werden wir ein Ei in eine Glasflasche zaubern…und das, ohne das Ei mit unseren Händen oder einem anderen sichtbaren Hilfsmittel.

„Das gequetschte Ei“ weiterlesen

Buntes Feuerwerk der Farben

Kürzlich hatte der Kindergarten, in dem ich regelmäßig mit den Kindern auf Forscherreise gehe, das Thema FEIERN. Gründe, zu feiern gibt es viele. Geburtstage, die Rückkehr eines kranken Kindes in die Gruppe, Abschiedsfeiern für liebe Menschen, Hochzeiten, ein wundervolles Wiedersehen.

http://blog.forschenfuerkinder.de/2018/03/06/buntes-feuerwerk-der-farben/ Farben Feuerwerk bunt
Farbenfeuerwerk im Kindergarten

In meinen Experimentierkursen gibt es immer wieder gute Gründe, zu feiern. Nur darf ich nicht in allen Räumen meine Geburtstagsraketen starten, weil sie mit Feuer angetrieben werden. Dafür gibt es jetzt eine Alternative: mein buntes Feuerwerk der Farben. Das passt besonders gut zu meinem aktuellen Feiergrund: der Frühling naht!

„Buntes Feuerwerk der Farben“ weiterlesen